Apple hat das neue iPhone SE offiziell angekündigt: ein günstigeres iPhone, das bei weniger als 400 US-Dollar beginnt (die Version mit 64 GB Speicher). Das iPhone hat die gleiche Grundform und das gleiche Aussehen wie das iPhone 8, das heißt, es hat einen 4,7-Zoll-Bildschirm, große Stoßfänger oben und unten und einen Home-Button mit Touch ID.

Varianten
Das Telefon kann ab morgen, Freitag, 17. April vorbestellt werden. Ein 128-GB-Modell wird für 449 US-Dollar und ein 256-GB-Modell für 549 US-Dollar angeboten. Wie andere iPhones wird das neue SE mit einem kostenlosen Jahr Apple TV Plus geliefert. Es ist in Schwarz, Weiß und Produktrot erhältlich.

Was ist die neue SE?
Das neue SE ist im Vergleich zum alten iPhone SE im Wesentlichen ein iPhone 8 mit einer besseren Kamera und einem besseren Prozessor – und einem niedrigeren Preis. Obwohl es sich um ein relativ altes Design handelt, verfügt dieses iPhone SE über den A13 Bionic-Chip von Apple, der auch in den neuesten iPhone 11- und 11 Pro-Modellen verfügbar ist.

Das oben Genannte sollte sicherstellen, dass es eine viel längere Lebensdauer hat als das iPhone 8-Modell, das es in Apples Lineup ersetzt, das einen 2017er A11-Chip hatte. Es wird keine Plus-Size-Version des iPhone SE der zweiten Generation geben, aber das iPhone 8 Plus wird in ausgewählten Märkten weiterhin erhältlich sein.

Die Kamera
Auf der Rückseite befindet sich ein einzelnes 12-Megapixel-Kameraobjektiv (zusammen mit einem Blitz). Apple sagt, dass es die A13 Bionic-Chips verwendet, um seine Smart HDR-Fotografie zu verbessern, die mehrere Aufnahmen zu einem einzigen Foto kombiniert, um Belichtung und Details zu verbessern.

Es verfügt auch über einen Porträtmodus mit einer Technologie, die Apple als “monokulare Tiefenmessung” bezeichnet. Dieser verwendet maschinelles Lernen, um Tiefe und Gesichter zu erkennen, was leider bedeutet, dass er nur bei Menschen und nicht bei Haustieren funktioniert. Es enthält eine optische Bildstabilisierung, und Apple sagt, dass es eine “kinematische” Stabilisierung von Videos durchführen und 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde unterstützen kann. Die Front-Selfie-Kamera ist 7 Megapixel groß und kann auch Portrait-Modus-Effekte ausführen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *